Hitzigrath

Netzwerk-Administrator und Hobby-Fotograf

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste


Home
Projekte

HitPKI

Tipps & Tricks und weitere Beiträge:


Gästebuch
Impressum

© M.K. Hitzigrath
Alle Rechte vorbehalten.
(Wenn nicht anders angegeben.)

docs:webmin:start

Webmin

Bei dieser Applikation handelt es sich um ein Web-basiertes Tool zur Administration von Rechner-Systemen (hauptsächlich auf Unix-Derivaten oder Linux-basierten Betriebssystemen).

Allgemein zum Thema: Webmin

Installation auf Debian-basierte Systeme

Webmin soll über den APT installiert und später auf Stand gehalten werden. Dazu muss zunächst die Sources-Lists angepasst werden. Somit wird eine Datei webmin.list in das Verzeichnis /etc/apt/sources.list.d/ mit folgendem Inhalt angelegt:

webmin.list
# Debian source-tree for webmin
 
deb http://download.webmin.com/download/repository sarge contrib
deb http://webmin.mirror.somersettechsolutions.co.uk/repository sarge contrib

Unabhängig der verwendeten Debian-Version muss hier sarge bestehen bleiben! Es gibt nur diesen einen Tree; dieser funktioniert aber mit allen gängigen Versionen. Selber hab ich es so auf einem Raspbian wheezy installiert.

Danach ist der Sicherheits-Schlüssel zu diesem Zweig mit folgenden Befehlen herunter zu laden und im Paket-Manager zu registrieren:

wget -q -O - http://www.webmin.com/jcameron-key.asc | sudo apt-key add -

Oder alternativ mit curl:

curl -s http://www.webmin.com/jcameron-key.asc | sudo apt-key add -

Die Parameter -q bei wget oder -s bei curl sind nur da um die Download-Ausgaben zu unterdrücken. Falls es Probleme mit dem Herunterladen gibt, sollte man diese weg lassen um eventuelle Fehlermeldungen zu bekommen.

Nun kann das Repository für die Paket-Verwaltung mit apt-get update aktualisiert werden.

Die eigentliche Installation von Webmin wird dann mit dem Befehl apt-get install webmin durch geführt.

Mit https://[FQDN oder IP des Systems]:10000/ kann dann Webmin in einem Browser aufgerufen werden und mit einem administrativen Account (root oder einem Benutzer, des sudo entsprechend ausführen kann) an der Weboberfläche anmelden.

Projekte

  • TODO Webmin auf Raspberry Pi
docs/webmin/start.txt · Zuletzt geändert: 20.07.2017 - 09:52 (Externe Bearbeitung)