Hitzigrath

Netzwerk-Administrator und Hobby-Fotograf

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste


Home
Projekte

HitPKI

Tipps & Tricks und weitere Beiträge:


Gästebuch
Impressum

© M.K. Hitzigrath
Alle Rechte vorbehalten.
(Wenn nicht anders angegeben.)

docs:webmin:bind_rndc_problem

Webmin rndc Zugriff korrigieren

Beim BIND8-Modul kann es zu Problemen mit dem rndc geben (z.B. wenn Änderungen übernommen werden sollen o.ä.). Diese Zugriffsprobleme werden mit einer Meldung wie folgende angezeigt:
NDC-Befehl fehlgeschlagen: rndc: connection to remote host closed This may indicate that * the remote server is using an older version of the command protocol, * this host is not authorized to connect, * the clocks are not synchronized, or * the key is invalid.

Das Problem dabei ist, dass die managed-keys Dateien nach dem Erstellen der RNDC-Konfiguration mit root verrechtet sind:

root@host01:~# ls -l /var/cache/bind/
total 8
-rw-r--r-- 1 root root 221 Jul 19 20:43 managed-keys.bind
-rw-r--r-- 1 root root 512 Jul 19 20:43 managed-keys.bind.jnl
root@host01:~#

Dieses Problem kann man dann damit lösen, dass man die Rechte auf bind setzt (und zum testen den Nameserver durchstartet):

root@host01:~# chown bind:bind /var/cache/bind/managed-keys.*   
root@host01:~# service bind9 restart
root@host01:~#

Quellennachweise und weitere Informationen

Dieser Artikel ist publiziert unter: CC by-nc-sa


Datenschutz und Hinweise zu den Kommentaren ~~DISCUSSION|Kommentare:~~

docs/webmin/bind_rndc_problem.txt · Zuletzt geändert: 20.07.2017 - 09:52 (Externe Bearbeitung)